Start

Aktuell:

Fiene  wurde am 23.02.2020 gedeckt. Jetzt heißt es abwarten bis zur Ultraschalluntersuchung!

Für unseren geplanten Wurf haben wir schon jetzt sehr viel mehr Interessenten als wir voraussichtlich Welpen erwarten können. Aus diesem Grund haben wir die Warteliste geschlossen. Allen weiteren Interessenten drücken wir die Daumen, dass sie dennoch ihren Herzenshund finden – entweder bei einem anderen seriösen Züchter oder vielleicht auch im örtlichen Tierheim, aber bitte unterstützen Sie nicht den Handel mit Wühltischwelpen.

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Wir planen unseren nächsten Wurf für das Frühjahr 2021. Alle Gesundheitschecks waren ok und Fiene hat die Zuchtzulassung vom Deutschen Retriever-Club (VDH/FCI).

Als Deckrüden vorgesehen haben wir Quick Stepers Glenlivet („Glen“). Das folgende Bild zeigt die beiden nach dem ersten Beschnuppern Mitte Dezember:

Glen stammt, wie auch Fiene, aus einer reinen Arbeitslinie und wird entsprechend viel Energie mitbringen. Wir erwarten daher, dass auch die Welpen sehr lebhaft sein und sich zu entsprechend energievollen Hunden entwickeln werden. Es ist uns deshalb besonders wichtig, dass sie ausreichend, sinnvoll und artgerecht ausgelastet werden. Neben der Jagd kommen dafür z.B. auch Dummysport oder Rettungshundearbeit in Frage – Tätigkeiten also, bei denen die Hunde nicht nur Bewegung bekommen sondern auch ihren Kopf gebrauchen müssen. Das liegt übrigens auch im Interesse ihrer künftigen Familien – ein Hund, der viel Energie, aber wenig Beschäftigung hat, wird leicht zum Problemfall.